Ortsverband

Sprecher Grüne Ebersbach

Klaus Walter

Uhlandstr. 4

Roswitha Spätling

Haldenwiesenstr. 17

E-Mail

Kommunalwahllisten und neue SprecherInnen für den Ortsverband gewählt
Am 14.03.2014 trafen sich die Ebersbacher GRÜNEN, um die KandidatInnen für die Kommunalwahl zu wählen. Auch andere Interessierte waren gekommen. Als Sprecher und  Sprecherin für den Ortsverein wurden Klaus Walter und Roswitha Spätling gewählt. Tobias Bollinger gibt nach über 10 Jahren das Amt des Sprechers der Ebersbacher Grünen ab.
Um den Wahlkampf gut zu planen gibt es schon am Freitag, 21.03.2014 um 20.00Uhr für alle Mitglieder und interessierten Ebersbacher BürgerInnen ein Treffen in der Freibad-Gaststätte. Als neu gewählte Sprecherin lade ich dazu herzlich ein. Wir freuen uns auf einen fruchtbaren Dialog und einen inhaltlich spannenden Wahlkampf mit vielen guten Ideen und Ihre Unterstützung – wenn Sie mögen. Kommen Sie einfach dazu!
Mit 70 Jahren längst im Pensionsalter angekommen möchte ich die neu gewonnene Freiheit dieses Lebensabschnitts gesellschaftlich sinnvoll nützen. Denn nicht nur global, auch kommunal gibt es viele Fragen und Probleme, für die es sich einzusetzen lohnt. Als ehemalige Grund- u. Hauptschul-Lehrerin und Mutter einer Tochter liegen mir die GRÜNEN THEMEN Bildung und Erziehung, Chancengerechtigkeit, gleiche Rechte für Frauen und alle anderen benachteiligten Gruppen der Gesellschaft, Gesundheit und Ernährung, Umwelt und Nachhaltigkeit am Herzen. Und nicht zuletzt treffe ich hier auch Leute, die sich gegen Rechts engagieren. Deshalb engagiere ich mich ehrenamtlich im Familientreff und bei der kommunalen Schulentwicklung BEBiE. Ein wichtiger Teil meiner ehrenamtlichen Tätigkeit sind die Deutschkurse, die ich mit anderen Frauen für unsere Ebersbacher Flüchtlingsfamilien anbiete.
Kurz: Es geht mir um Chancen und ein friedfertiges Zusammenleben aller und eine lebenswerte Zukunft für nachwachsende Generationen in einer sich rasch wandelnden und immer bunter werdenden Gesellschaft.
Roswitha Spätling
Grüß Sie Gott, liebe Ebersbacherinnen und Ebersbacher
Es grüßt Sie Klaus Walter
Seit einer Woche bin ich, zusammen mit Roswitha Spätling, Sprecher des Stadtverbandes von Bündnis 90/Die GRÜNEN. Danke für das Vertrauen! Ich bin 54 Jahre alt und wohne seit 15 Jahren mit meiner Lebensgefährtin hier in der Uhlandstraße. Da wir uns gerne weiterhin hier wohlfühlen wollen, will ich mich nun für die Belange der Grünen in Ebersbach einsetzen.
Von Beruf bin ich Forstwirt, Diplom-Sozialpädagoge (Evang. FH), Schwerpunkt Jugend-und Seniorenhilfe und Examinierter Altenpfleger. Nach langen Jahren in der Jugendarbeit arbeite ich seit 2006 gerne bei der DfM im Pflegestift in der Büchenbronner Straße.
Mein Leben als Grüner begann vor 28 Jahren. Eckpunkte meines politischen Wirkens waren der Vorsitz im Grünen Ortsverband Denkendorfs von 1986-2000, Mitglied des Kreistags Esslingen von 1994-1998. Darüber hinaus war ich vielfältig ehrenamtlich engagiert. Unter anderem war ich von 1993-2008 als Jugendschöffe am Landgericht Stuttgart, Vorstand der „Bürgerinitiative gegen Lärm“ in Denkendorf, aktiv beim CVJM und den Pfadfindern, als Beisitzer im Vorstand des Kreisjugendrings in Esslingen und dem Vorstand im Landesjugendring Baden-Württemberg.
Gerne möchte ich an diesen „Traditionen“ anknüpfen und Zeit und Kompetenzen in den Dienst der Gemeinschaft hier in unserer Stadt Ebersbach stellen.
So sind u.a.ökologische Themen, Bildungs-und Sozialpolitik für mich Programm, weshalb ich mich auch als Stadtrat und Kreisrat aufstellen lasse.
Für Ihre Belange stehe ich gerne zur Verfügung!
Ihr Klaus Walter.
Sprecher des Stadtverbandes der Grünen