GemeindeVerwaltungsVerband (GVV) Heiningen-Eschenbach: Kein Geld für neuen Bauhof ?

Eschenbach würde einen neuen Bauhof zwar befürworten, weist aber auch auf den Flächenverbrauch von 5000 Quadratmeter hin (Minderheitsmeinung), wenn er beim Kleintierzüchterheim gebaut würde.

Heiningen kann die dafür nötigen 3 Millionen Euro in den nächsten Jahren nicht aufbringen angesichts der Belastungen durch die neue Ortsmitte, die notwendige Sanierung der Voralbhalle (von deren Kosten durch Heiningen 70 % getragen werden müssen), und die Schaffung zusätzlicher Kindergartenplätze, um nur einige „Brocken“ zu nennen.

Eschenbach wünscht sich nun endlich ein klares Signal aus Heiningen, damit man planen kann. Die Sanierung des bisherigen Bauhofs würde in den nächsten 10 Jahre rund eine Million Euro benötigt, so Verbandsbaumeister Reule.