„Gestärkt aus der Krise hervorgehen“ ist das Motto des NABU. Das passt hervorragend.

„Zu den vom NABU vorgeschlagenen Maßnahmen gehören eine Million Solardächer, die Einführung einer vierten Endreinigungsstufe gegen Mikroverschmutzungen bei allen Kläranlagen, ein Programm ‚Fünftausend lebendige Bäche für Mensch und Natur‘ und der Ausbau der Elektromobilität.“ (Aus: NABU: Naturschutz heute, Sommer 2020)

Diesen lokal und regional durchführbaren Massnahmen ist für unser Voralbgebiet noch hinzuzufügen, dass Wohnbau-Nachverdichtung stärker gefördert werden muss und der Betrieb der Voralbbahn in Verlängerung bis Kirchheim als ÖPNV-Projekt wieder aufgenommen werden sollte.