Strom aus Biomasse, Wind und Solar nimmt nicht schnell genug zu!

Die -politisch gewollten- bürokratischen und steuerlichen Hemmnisse stehen einem zügigen Ausbau der Kapazitäten für „Erneuerbare“ entgegen, obwohl längst klar ist, dass es schneller und einfacher gehen muss, um den CO2-Ausstoss rasch zu reduzieren.

Beispielsweise muss der Eigenverbrauch aus privater PV-Anlage auf dem Eigenheim versteuert werden. Das ist eine direkte Förderung von Kohle- und Kernenergie und darf nicht so bleiben!